Kupferstiche

 

Sine Cerere et Baccho friget Venus

Kupferstich gestochen von Jan Harmensz. Muller  nach  Bartholomeus Spranger

Niederländisch ca 1600

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Maria Sibylla Merian

(* 2. April 1647 in Frankfurt am Main; † 13. Januar 1717 in Amsterdam)

 

 

Maria Sibylla Merian wird 1647 in Frankfurt als Tochter von Matthäus Merian, einem berühmten Kupferstecher und Verleger, und Johanna Sibylla Heim geboren.1705 veröffentlicht sie das bahnbrechendstes Werk ihrer Karriere, Metamorphosis Insectorum Surinamensium, auf Niederländisch und Latein, mit 60 naturgetreuen Bildtafeln, die den gesamten Lebenszyklus von tropische Insekten und anderen Tieren innerhalb eines Habitats zeigen. 

 

Kupferstecher Joseph Mulder (1658 Amsterdam - 1742 ebenda )Insekten aus Surinam Altkolorierter Kupferstich/Papier. In derPlatte sign.; Nach Maria Sibylla Merian (1647 - 1717), Blatt 50  Bildausschnitt 27,2 x 35,5 cm Blatt mit Passepartout  51 x 41 cm


Fragen zu Preis und Einzelheiten der Objekte bitte unter +43 676 5948504 mitttels Kontaktformular oder zauner.andreas@aon.at