Restauration von Holzaufbauten bei Oldtimer

Da viele der Fahrzeuge damals Holzaufbauten besassen und diese durch die Zeit beschädigt oder
vermodert sind, müssen diese von Grund auf restauriert werden damit der Oldtimer wieder in
einen fahrbereiten Zustand kommt.

Da diese Arbeiten sehr aufwändig sind und viel Fingerspitzengefühl erfordert, sollten sie in einer
Holzrestaurierungswerkstätte durchgeführt werden.

Chevrolet Superior K BJ.1925


Vor der Restauration des Chevrolet Superior




Alte Holzverbindungen meist unbrauchbar, da abgemodert.


Türrahmen vorher:


und danach




B-Säule komplett abgemorscht:


B-Säule instandgesetzt:


Konstruktion der Fahrerseite


Holzverbindungen alt und neu:


Fertiger Oldtimer


zur Tischlerwerkstatt Webauftritt von: Zauner Michael